LOOPSLOHN

DIE SCHWEIZER LOHNBUCHHALTUNG

ab nur CHF 450.-


ÜBERBLICK

Mit LoopsLohn können Schweizer Unternehmen ihre Lohnbuchhaltung effizient erledigen. Ob Sie die Löhne Ihrer Mitarbeiter zur Zeit in einer Tabellenkalkulation, Datenbank oder “von Hand” erfassen – mit LoopsLohn haken Sie das in einem Bruchteil der Zeit ab. Sie müssen sich um Lohnarten, Standard-Abzüge, monatliche Lohnabrechnungen, Lohnausweise etc. gar nicht kümmern, diese werden automatisch oder auf Knopfdruck erstellt. Immer korrekt und gesetzeskonform. Das nötige “Lohn-Know-how” liefern Software und Handbuch gleich mit. LoopsLohn ist denkbar einfach zu bedienen, Einsteiger arbeiten sich in kürzester Zeit ein. Die mitgelieferten Lohnausweise können auch individuell angepasst werden. Den Ausdruck der gewünschten Auswertungen erledigen Sie mit ein paar Klicks, wenn es soweit ist. Eine lohnende Investition, mit der Sie das Sorgenkind Lohnbuchhaltung ein für alle Mal schaukeln.

HIGHLIGHTS

  • Übersichtliches Lohnprogramm für KMU
  • Exportiert die für die Buchhaltung erforderlichen Buchungen passend zu LoopsFinanz, ist aber auch für alle anderen Programme geeignet
  • Grosse Flexibilität dank jederzeit aufrufbaren Auswertungen, umfangreichen Suchfunktionen und der Möglichkeit mehrere Fenster gleichzeitig geöffnet zu haben sowie frei anzuordnen
  • Vereinfacht stark das komplexe Thema der Lohnauszahlungen mit Sozialversicherungen, Steuern usw.
ISO20022

FÜR ALLE FIRMEN UND BRANCHEN

LoopsLohn ist das ideale Werkzeug für KMU und grössere Gesellschaften; für Inhaber einer Einzelfirma, die mit der Lohnbuchhaltung einfach keine Zeit verschwenden wollen, ebenso wie für Treuhand-Profis, die die Lohnbuchhaltung im Auftragsverhältnis führen.

FÜR MAC OS X UND WINDOWS

LoopsLohn gibt es in einer Mac OS X- und in einer Windows-Version. Die LoopsLohn -Mandanten sind plattformunabhängig, das heisst, Sie können den gleichen Mandanten mit der OS X- und der Windows-Version öffnen.

ALLE INFORMATIONEN AN EINER STELLE

Wenn Sie gerne alle Informationen zentral in einem Programm verwalten: Neben den Angaben, die für die Lohnbuchführung unabdingbar sind, stellt LoopsLohn auch viele Felder zur Verfügung für Daten, die wahlweise ausgefüllt werden können. So können Sie zum Beispiel die wesentlichen Anstellungsbedingungen der einzelnen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erfassen, Kontaktadressen, mehrere Telefonnummern u.a.

LOHNAUSWEISE, ABRECHNUNGEN, AUSWERTUNGEN

Die einzelnen Auswertungen in LoopsLohn werden auf Knopfdruck ausgedruckt. Diese Auswertungen und Übersichten entsprechen den gesetzlichen und Suva-Vorschriften: Monatliche Lohnabrechnungen und Lohnlisten, Lohnarten-Rekapitulation, eidgenössische Lohnausweise, Jahreslohnkonti, Suva-Jahresabrechnung, AHV-Lohnbescheinigung sowie die Liste der AHV-freien Mitarbeiter, Formular für Familienausgleichskasse u.a.

EINFACHER IMPORT UND EXPORT

Sind die Angaben bereits in einer anderen Software erfasst, zum Beispiel in der Fibu, der Adressliste oder in einer Tabellenkalkulation, können Sie diese über ein gebräuchliches Austauschformat (Tabulator- oder Komma-getrennt, XML o.a.) einfach in LoopsLohn einlesen. In LoopsLohn erfasste Daten können Sie in den gleichen Austauschformaten als fixfertige Buchungssätze einschliesslich Kostenstellen in Ihre Finanzbuchhaltung exportieren, so dass alle gängigen Fibu-Programme die Daten einlesen können.

ZAHLUNGSAUFTRÄGE UND E-BANKING

Und nachdem Sie Ende Monat Ihre Auswertungen erstellt haben, drucken Sie mit einem Befehl automatisch die Vergütungsaufträge. LoopsLohn ist ausserdem dank elektronischem Datenträgeraustausch (DTA, EZAG und ISO 20022) e-banking-fähig.

INTELLIGENTER MAGNETISCHER ASSISTENT

Bei der Datenerfassung werden Sie jederzeit durch einen intelligenten Assistenten unterstützt, der für jedes Fenster alle relevanten Informationen bereithält. Dieser ständige Begleiter hilft Ihnen, ob Laie oder Profi, beim Erfassen Ihrer Buchungen und Eingaben. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie Kontonummern oder Kontopläne auswendig lernen mussten.

LOHNBUCHHALTUNG FÜHREN

Wenn Sie alle konstanten Daten der Mitarbeiterlöhne eingegeben haben, müssen Sie nur noch aussergewöhnliche monatliche Auslagen eintragen wie Spesen, Lohnausfälle, Vorschüsse, Überstunden, Prämien usw. Das war’s. Die Lohnliste für Ihre Firma und die monatlichen Lohnabrechnungen für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen lassen sich nun einfach ausdrucken.

SERVICEVERTRAG

Beim Kauf von LoopsLohn ist der Servicevertrag für das erste Jahr bereits enthalten. Mit gütigem Servicevertrag profitieren Sie von folgenden Vorzügen:

  • Alle Updates gratis über Softwareaktualisierung
  • Alle Service-Releases gratis
  • Kostenloser Hotline-Support (sonst kostenpflichtige Nummer Fr. 3.-/Minute)
  • Über 20% Ermässigung auf Individual- und Gruppenschulungen
  • Über 20% Ermässigung auf verrechenbare Dienstleistungen (z.B. individuelle Erstellung und Anpassung von Layouts, Hilfe beim Abschluss, Importieren aus anderen Buchhaltungen etc.)